Vergrößern Sie Ihre Wohnung

Kleine Wohnungen in ein gemütliches Zuhause zu verwandeln kann zur Herausforderung werden. Einerseits soll in ihnen alles Platz finden, was man zum Leben benötigt, andererseits sollten sie Freiraum lassen.

1. Das neue Chamäleon

Was in der Natur gut funktioniert, ist auch in Ihrer Wohnung möglich. Lassen Sie Ihren Heizkörper optisch verschwinden, indem Sie ihn in der gleichen Farbe wie die Wand dahinter streichen – getarnt wie ein Chamäleon.

2. Niedrige Deckenhöhe

Ihre Räume sind eher niedrig? Keine Angst, auch hier gibt es Tricks. Vermeiden Sie hohe Schränke. Nutzen Sie niedrige Möbel, so bekommt Ihr Raum die richtigen Proportionen. Bilder und Wandregale empfehlen wir auf Augenhöhe anzubringen. Eine helle Einrichtung lässt die Zimmer viel geräumiger wirken. Wenn Sie auf farbige Wände nicht verzichten wollen, lassen Sie die Decke weiß. Dies öffnet den Raum nach oben und so können Sie getrost zu knalligen Farben greifen.

3. Farben einer Familie

Eine farbenfrohe Einrichtung ist lebendig. Sie kann aber auch schnell Unruhe verbreiten. Um dies zu vermeiden, sollten Sie für die Raumgestaltung Töne aus der gleichen Farbskala wählen. In der Regel wirken kühle Pastelltöne raumvergrößernd, denn sie treten optisch in den Hintergrund. Warme, intensive Farben beanspruchen den Raum für sich. 

4. Dunkle und schmale Flure

Die meisten Flure haben keinen direkten Lichteinfall – sie sind dunkel. Niedrige Decken oder gar düstere Wände verstärken diesen Eindruck noch mehr. Neben einer weiß gestrichenen Decke gilt bei der Wandgestaltung, dass die kurzen Wände eine dunklere Farbe erhalten als die langen – der Raum wird dadurch optisch verbreitert. Tapeten mit vertikalen Streifen lassen den Raum höher wirken. 

5. Inszenierung des Essplatzes

Lenken Sie von beengten Verhältnissen ab und betonen Sie Ihren Essplatz mit einer Hängeleuchte, je auffälliger und größer, desto besser – ein richtiger Hingucker. Sitzkissen in gleichen Mustern oder Farben verstärken diesen Eindruck zusätzlich.

6. Licht für mehr Raum

Je heller ein Raum ist, desto größer scheint er. Es empfiehlt sich, halbtransparente Vorhänge zu wählen, sie schützen vor neugierigen Blicken und lassen Sonnenlicht ins Zimmer. 

7. Kleine Küchen groß

Sie wollen Ihre Küche größer wirken lassen? Dann sollten Sie die Unterschränke dunkler als die Hängeschränke und die Arbeitsfläche wählen. Das gibt der Küche Raum nach oben, sie scheint offener und größer. Glänzende Fronten und Oberflächen spiegeln Licht wider und erhellen so zusätzlich den Raum. Für einen aufgeräumten, geradlinigen Eindruck eignen sich Schränke mit geschlossenen Fronten oder offene Regale im gleichen Farbton wie die Wand. Kleinkram, der das Auge nur unnötig ablenkt und für Unruhe sorgt, verschwindet dekorativ in Dosen, Körben oder anderen Aufbewah-