Speckstein bearbeiten

25.09.2017

  |  ab 14:00 Uhr

  |  Stadthalle Doberlug-Kirchhain

Im Kinder- und Jugendzentrum CLEAN (Freizeit- und Begegnungsstätte und Präventionshaus) am Kiebitzer Weg 7 in Falkenberg/Elster können alle Interessierten bei der Bearbeitung von Specksteinen ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Um Anmeldung wird gebeten unter 035365-2020

Oktoberfest in München an der Elster

29.09.2017 - 01.10.2017

  |  ab 18:00 Uhr

  |  Uebigau

Wo feiern die Brandenburger das Oktoberfest?
In München natürlich.
Nur, dass sie bis ins Bierzelt nicht 500 km zurücklegen müssen,
sondern sie können gleich in Hausschlappen hinüberlaufen.
München liegt im südlichen Zipfel Brandenburgs.
Statt der stolzen Isar durchplätschert die schwarze Elster den Ort.
Es ist die kleinste Oktoberfestmetropole Brandenburgs, in der gefeiert wird wie in der großen!!!
Aus den Zapfhähnen fließt original bayrisches Bier in schweren Maßkrügen.
Wer hat, der trägt Dirndl und Lederhosen.
Natürlich wird auch jedes Jahr ein Weißwurstwettessen veranstaltet.
Kommen Sie uns doch auch mal besuchen!!!
Wir freuen uns auf Sie!

Film: Die Bullyparade - Der Film

29.09.2017

  |  ab 20:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

In Bullyparade - Der Film streifen sich die Comedians Michael Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz ein letztes Mal ihre ikonischen Rollen als Galaxie-Reisende, Blutsbrüder und Königskinder über und bringen ihre Sketch-Show in einem in mehrere Episoden aufgegliederten Film ins Kino. Die Episoden sind dabei "Zurück in die Zone", "Winnetou in Love", "Lutz of Wall Street", "Planet der Frauen" und "Wechseljahre einer Kaiserin".

Herbstmarkt

30.09.2017 - 01.10.2017

  |  Herzberg

Herbstmarkt, Parkplatz Bürgerzentrum, Innenstadtbereich Herzberg

Film: Dunkirk

30.09.2017

  |  ab 20:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

Der Zweite Weltkrieg ist ausgebrochen: Als Hitlers Streitmacht im Mai 1940 seinen Feldzug nach Westen antritt und in die Benelux-Staaten einfällt, müssen die überraschten Soldaten Frankreichs und Großbritanniens den Rückzug antreten. Doch tausende alliierte Kämpfer - Briten, Franzosen, Belgier und Niederländer - werden nahe der nordfranzösischen Küsten-Ortschaft Dünkirchen (im Englischen: Dunkirk) eingeschlossen. Die Chancen, diese Soldaten noch zu retten, stufen die Befehlshaber als äußerst gering ein.

Kilminister - Tribute to Motörhead

30.09.2017

  |  ab 21:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

Lass krachen !

„Kilminister“ - verdammt nah am Original! Die halleschen Musiker Sven Büttner, Olaf Mehl und Matthias Schimetzek-Nilius huldigen der legendären Rockband Motörhead.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband Motörhead zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian „Lemmy“ Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12. 2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead. Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock`n Roll unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.

Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy“ Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl. Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie geme insam einen akustischen Hochgenuss – und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.

Erntedankbrunch

01.10.2017

  |  ab 10:30 Uhr

  |  Gaststätte & Pension "Zur Waldhufe", Doberlug-Kirchhain

Am ersten Oktobersonntag feiern wir mit Ihnen das Erntedankfest. Sie erwartet ein regional frisches Buffet mit warmen und kalten Speisen aus unserer Meisterküche.

Wir bitten um telefonische Reservierung unter 035322-510560. Vielen Dank.

Mit den Abrafaxen durch Zeit und Raum

01.10.2017

  |  ab 10:30 Uhr

  |  Planetarium Herzberg

Kinder- und Familienprogramm

Die goldenen Klänge der Volksmusik 2017

01.10.2017

  |  ab 16:00 Uhr

  |  Stadthalle Doberlug-Kirchhain

Captain Cook & seine singenden Saxophone sind Deutschlands erfolgreichste Instrumental-Formation. Mit ihrem weichen und einfühlsamen Saxophonsound zaubern sie unvergessliche Melodien und berühren die Herzen ihrer Zuhörer.

Großartige Unterstützung erhalten die Profimusiker vom leidenschaftlichen Sänger Ronny Weiland. Seine Stimme geht unter die Haut, fesselt und lässt nicht mehr los. Er hat die Fähigkeit ein Millionenpublikum zu berühren und sich als Unikat feiern zu lassen.

Die fröhlichen Botschafter Thüringens die Hainich Musikanten sind mit ihrer 25-jährigen Bühnenerfahrung bereits auf unzähligen Tourneen als Stammkapelle und Begleitorchester mit dabei und ergänzen auch bei „Die goldenen Klänge der Volksmusik“ die Besetzung.

Film: Grießnockerlaffäre

02.10.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist Polizist in Niederbayern. Sein Vorgesetzter Barschl (Francis Fulton-Smith) wird tot aufgefunden: erstochen mit dem Hirschfänger von Franz. Doch als wäre das nicht genug, waren die beiden auch noch Erzfeinde. Das SEK untersucht das Verbrechen und Franz steht ganz oben auf der Liste der Verdächtigten. Er beginnt, in seinem eigenen Fall zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen.

Es ist eine schwierige Lage für Franz Eberhofer - und das, wo er gerade auf der Beerdigung der Oma und auf der Hochzeit vom Stopfer war. Eigentlich hatte er genug um die Ohren, auch bevor das SEK anklopfte. Wer könnte seinen Hirschfänger genutzt haben? Und in wessen Interesse war der Tod von Barschl? Motiv und Beweise sprechen gegen Franz. Die Nachforschungen beginnen.

"Türöffner-Tag" der "Sendung mit der Maus"

03.10.2017

  |  ab 10:00 Uhr

  |  Planetarium Herzberg

Am "Türöffner-Tag" der "Sendung mit Maus" können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Ihr erforscht mit uns die acht Planeten des Sonnensystems und könnt sie selbst am Sternenhimmel erstrahlen lassen! Beim Basteln und Knobeln wird die Zeit ganz schnell vergehen. Bei schönem Wetter könnt ihr unser Teleskop auf dem Wasserturm bestaunen.

Anmeldung (wird empfohlen):
www.planetarium.herzberg@t-online.de oder 03535/70057 (AB)

16. Traditionelles Weinfest

03.10.2017

  |  ab 15:00 Uhr

  |  Schloss Doberlug

KEIMZEIT mit dem 35-jährigen Bühnenjubiläum in 2017 und am 04. November in der Kulturbastion Torgau.

Bereits 1982 begann die Karriere von Norbert Leisegang mit seinen Geschwistern im brandenburgischen Lütte. Mit über 120 Konzerten pro Jahr spielte das Sextett auf den Bühnen zwischen Ostsee und Erzgebirge. Das erste Album erschien 1990 bei der Berliner Hansa Musik und 1993 erschien der bis dato bekannteste Song „Kling Klang“. Seitdem veröffentlichte die Band 11 Studioalben, 2 Live Alben und eine Werkschau mit dem Titel „Land in Sicht“. Von rockig bis balladesk, die 6 Musiker bieten ein so breites Spektrum, dass man diese Band kaum in eine Schublade stecken kann. Ob mit „Kling Klang“ nach Feuerland, auf einem Schiff nach „Singapur“ oder jüngst auf einem Esel ins All – KEIMZEIT steht seit 35 Jahren auf den Bühnen des Landes.

Vom Gurkentopf bis Sammeltasse

04.10.2017 - 31.12.2017

  |  Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain

Zur Sozialgeschichte der Handwerkerfamilien in der Gerberstadt Kirchhain gehören auch die Gebrauchsgegenstände, die den Menschen in der Vergangenheit das Leben erleichtert und verschönert haben. Neben den häufig in der Küche gebrauchten Kannen, Töpfen, Pfannen, Schüsseln, Schalen und Tellern, dem in der Eß- oder Wohnstube zum Einsatz gekommenen edel verzierten Geschirr, den vielfältigsten Dekorationsgefäßen, wie Vasen, Servietten- oder Kerzenhaltern, werden in der Sonderausstellung auch die vom Hausherrn geleerten Bierflaschen und gern benutzten Bierseidel gezeigt. Alles das, was in den vergangenen 100 Jahren in der Küche und im Wohnzimmer des Bürgers vorzufinden war und vom Weißgerbermuseum in den vergangenen Jahrzehnten gesammelt wurde, wird erstmalig in einer Gesamtschau den interessierten Besuchern vorgestellt.

Film: Die Bullyparade - Der Film

04.10.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

In Bullyparade - Der Film streifen sich die Comedians Michael Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz ein letztes Mal ihre ikonischen Rollen als Galaxie-Reisende, Blutsbrüder und Königskinder über und bringen ihre Sketch-Show in einem in mehrere Episoden aufgegliederten Film ins Kino. Die Episoden sind dabei "Zurück in die Zone", "Winnetou in Love", "Lutz of Wall Street", "Planet der Frauen" und "Wechseljahre einer Kaiserin".

SOULWALKER spielen zu Luthers Kirchweih - open Air Markt Torgau

06.10.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  open Air Markt Torgau

Melodien, die in die Ohren gehen. Worte, die das Leben erzählen. Lieder, die die Seele erreichen.

Das ist Soulwalker – eine gut gelaunte Band aus dem Raum Leipzig, Dresden, Döbeln und Halle, die durch ihre Musik die Herzen verzaubert! Mit Gitarren, Piano, Drums/Cajón und Gesang spielen sie eine sehr anspruchsvolle Mischung aus eigenen Songs, modernen Hits und Ohrwürmern vergangener Jahrzehnte. Und nun los, kommt mit, um Musik zu erleben - ohne Schnickschnack, ohne Theater, ohne ablenkende Show. Musik um der Musik willen. Soulwalker - Seelenwanderer. Kehrt mit ihnen und ihren Songs euer Innerstes nach außen, taucht ein in Lieder über gute Laune und Frohsinn, lauscht Klängen übers Träumen, von Freundschaften, Vorfreude und Liebe, aber auch von Nachdenklichkeit, Verlust, Trauer und Zerrissenheit. Musik, so authentisch, wie das Leben erzählt - Melodien, die eure Seele berühren - music from heart to soul.

Eintritt frei!

Die 1. Deutsche Schulordnung – Reformation des Schulwesens

07.10.2017

  |  ab 09:00 Uhr

  |  Tourist-Info Dchloss Doberlug

Geführte Radtour nach Herzberg
Start ist am Schloss in Doberlug. Auf zum Teil unbefestigten, aber dennoch gut befahrbaren Radwegen führt die Tour durch Dörfer, Wald und Flur nach Herzberg.
Hier wurde 1538 durch Martin Luther und Philipp Melanchton die erste Deutsche Schulordnung für die Herzberger Lateinschule erstellt und unterzeichnet – sie fand Nachahmung und Verbreitung in ganz Deutschland.
Im Herzberger Stadtbild ist noch heute die Einheit von Rathaus, Kirche und Schule auf besondere Weise sichtbar. Auf dem Tourenprogramm stehen die Besichtigung der eindrucksvollen Stadtkirche „Sankt Marien“, ein Blick auf das historische Melanchton- Gymnasium und die zum Thema Reformation gestalteten Schaufenster. Nach einer gemütlichen Mittagspause fahren wir entlang der Schwarzen Elster nach Uebigau. Unser Ziel ist der historische Marktplatz und die Pfarrkirche „St. Nikolai“, in der es so manche Besonderheit zu entdecken gibt. Den Heimweg treten wir nach einer kleinen Kaffeepause gut gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken an.

Das Startgeld für diese ca. 65 km lange Tour beträgt 10,00 € pro Person. Weitere Kosten für Mittagessen, Kaffeetrinken und die Kirchenspenden sind selbst zu tragen.

Anmeldung bei der Tourist-Info unter 035322-68850

Prestewitzer Bauernmarkt

07.10.2017

  |  ab 09:00 Uhr

  |  Prestewitz

Heute findet wieder der Prestewitzer Bauernmarkt statt.

Wir freuen uns, Sie auf dem Gelände des Betriebssitzes des Prestewitzer Agrarmarktes e.V., Hauptstraße 112 in Prestewitz begrüßen zu dürfen.

Längst sind die regelmäßig an einem Samstag im Monat stattfindenden Märkte auf dem Freigelände der Prestewitzer Landwirtschaftsbetriebe zwischen Rothstein und Prestewitz zu einer guten Adresse geworden.

Es gibt frische Produkte aus erster Hand!

Große Wildnis Kamtschatka- Multivisonsshow von Ralf Schwan

08.10.2017

  |  ab 16:30 Uhr

  |  Haus des Gastes Falkenberg

Im Sommer 2014 zog es uns, meine Partnerin und mich, in eine der entlegensten Regionen der Erde, nach Kamtschatka.
Als "Kamtschatkaneulinge" wollten wir uns am höchsten Vulkan der Halbinsel im Osten Russlands versuchen.
Eine klassische Vulkanexpedition auf den Kljuschewskaja Sopka/Kamtschatka , höchster aktiver Vulkan Eurasiens mit ca. 4.750m, kein zu unterschätzendes Ziel, Kenner sagen, eine Profiexpedition.
Eine Tour, welche eine der härtesten, spektakulärsten und eindrucksvollsten Expeditionen wurde, die wir bis dahin erlebt haben.
Das Wetter, wilde, unwegsame und ursprüngliche Landschaften, Gletscher, der Vulkan mit seinen Tücken sowie die Last der Expeditionsausrüstung auf dem Rücken, ließen die Tour zur absoluten Herausforderung für Mensch und Material werden.
Auf alten Bärenpfaden, zu den Ursprüngen des Lebens, intensiver kann man Kamtschatka kaum erleben !
Erleben Sie eine Abenteuertour, durch ein Land der Extreme, am anderen Ende der Welt und lassen Sie sich
vom atemberaubenden Naturschauspektakel "Kamtschatka" gefangen nehmen.

Kino in der Kirche

13.10.2017

  |  ab 19:30 Uhr

  |  Seitenkapelle der Marienkirche Herzberg

Das gemütliche Kultkino der Kreisstadt. Eintritt frei

"Wenn wir warten"

13.10.2017

  |  ab 21:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

WENZEL & BAND - TOUR

WELCHES LIED soll man singen in Zeiten, da die FRATZEN der Populisten sich in die Träume fressen? Welche Hoffnung kann uns noch tragen? Wir sitzen fest in einer unbeweglichen Zeit, angeschnallt und instabil in Einem. Mit besonnenen Tönen, flirrenden  Gitarren und ungewohnt sanfter Stimme geht der Sänger im präzisen Zusammenspiel mit seiner Band, mit der er auch die neue CD aufgenommen hat, auf eine Reise. Ein leiser Aufschrei in den Zeiten allgemeiner Aufrüstung und  Profanisierung der Widersprüche, ein Bekenntnis zu Behutsamkeit und Kultur. Musikalisch eigensinnig, sich den Normen  entziehend,  gelingt  ein  Balanceakt  zwischen  poetischer  Präzision  und  funktionaler,  auf  das  Wesentliche  beschränkter  Musik.  Die  Sehnsucht  nach  jenem  Ort,  an  dem  man  noch  nie  zuvor  war.  Immer  auf  der  Suche.  Nähe und Ferne, Geborgenheit und Heimatlosigkeit, die kaum erträgliche Ungeduld in den Zeiten des Wartens.

Cassini – Ich habe fertig

14.10.2017

  |  Planetarium Herzberg

Rückblick auf 14 Jahre Saturnsystemerkundung im Planetarium Herzberg

Waldnascherei

14.10.2017

  |  ab 09:00 Uhr

  |  Gaststätte "Zur Waldhufe"

Wir sind unterwegs und sammeln Wildfrüchte und Wildkräuter
Erlernen von Regeln zum sicheren Bestimmen von Wildfrüchten und Wildkräutern
Tipps für die Verarbeitung und Verwendung zuhause
Wir machen ein frisches Beerenmus und genießen es mit Grießbrei
Waldfrüchteskript zum Mitnehmen

Bitte wetterfeste Kleidung und gute Schuhe mitbringen.

Personenzahl: min. 8 bis max. 15, 39,00 € p.P. (Kinder bis 8 Jahre frei)

PUR.PENDICULAR TRIBUTE TO DEEP PURPLE

14.10.2017

  |  ab 21:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

DEEP PURPLE wird seit jeher als die innovativste und erfolgreichste Rockband aller Zeiten betrachtet. Ihre Musik ist gekennzeichnet durch die Ausgewogenheit zwischen genialer Musikalität und monumentaler Einfachheit. Klassiker wie CHILD IN TIME, BLACK NIGHT, SMOKE ON THE WATER, WOMAN FROM TOKYO und HUSH sind Zeugnis dafür. Die Band PUR.PENDICULAR, die von IAN PAICE als "bestes Deep Purple Tribute der Welt" bezeichnet wurde, besitzt die Fähigkeit, die einzigartige Magie von Deep Purple, die für den Erfolg der legendären Rockband verantwortlich ist, bei jedem Auftritt live zu vermitteln - eine Eigenschaft die nur wenige Tribute Bands mit Pur.pendicular teilen können. Die Erfahrenheit, die Befähigung und die Virtuosität der einzelnen Musiker sowie deren Gefühl und Liebe zur Musik von Deep Purple machen dieses Erlebnis erst möglich.

Peter Kamenz und seine Goldenen Egerländer

15.10.2017

  |  ab 16:00 Uhr

  |  Haus des Gastes Falkenberg

Bei Peter Kamenz und seinen Goldenen Egerländer erwartet Sie Blasmusik der Spitzenklasse mit den Klassikern von Ernst Mosch und weiterer Blasmusik-Legenden.
Das Orchester setzt sich fast ausschließlich aus aktiven und ehemaligen Musikern des Stabsmusikkorps der Bundeswehr Berlin, des Bundespolizeiorchesters Berlin und des ehemaligen Luftwaffenmusikkorps 4 Berlin zusammen. Unser Motto lautet: Wir machen Musik von Herzen, die zu Herzen geht“. Die Grundtugenden der Musik, wie Dynamik und musikalische Präzision, gepaart mit dem richtigen Schuss Egerländer Gefühl, machen unsere Musik zu einem besonderen Erlebnis.
Verpassen Sie nicht die bekannten musikalischen Perlen aus der Schatztruhe der Egerländer Blasmusik.
Karten ab sofort im Haus des Gastes erhältlich.

Orgelkonzert

15.10.2017

  |  ab 16:00 Uhr

  |  Stadtkirche St. Marien Herzberg

"Mit Lust und Liebe singen" - Improvisationen über Lutherlieder
Orgelkonzert mit Johanna Pfeifer

Eintritt 7 €/erm. 6 €, Kinder frei

QUEENZ OF PIANO - "Tastenspiele"

15.10.2017

  |  ab 17:00 Uhr

  |  Gut Saathain

Das dritte Programm der QUEENZ OF PIANO ist wieder ein kurzweiliges Konzerterlebnis mit hohem Spaßfaktor. Mit der Mischung aus rasanter Spieltechnik, akrobischen Fähigkeiten und kabarettistischem Talent schaffen Jennifer Rüth und Anne Folger ein einzigartes Gesamtkunstwerk auf zwei Ebenen: eine brilliante Verbindung aus Musik und Humor sowie einen furiosen Grenzgang zwischen Klassik und Pop an zwei Flügeln. Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten meistern sie gekonnt den Spagat zwischen Unterhaltung und anspruchsvoller Musik.

Für Klassikliebhaber, moderne Pop - Hörer und auch für diejenigen, die mit Musik bisher nichts am Hut zu haben glaubten.

Luthers Festmahl

17.10.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  Kleines Lutherstübchen Herzberg

Martin Luther in Familie mit Frohsinn, Gesang und Festessen

Eintritt frei.

Beobachtungsabend

18.10.2017

  |  ab 20:00 Uhr

  |  Planetarium Herzberg

Treffpunkt Planetarium Herzberg
Voranmeldungen unbedingt notwendig: 03535 70057 

Herbsttanz

21.10.2017 - 22.10.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  Hotel Gasthof Zum heiteren Blick, Herzberg

Tanzmusik mit DJ Jens Ehnke aus Rückersdorf

Mein Herr Käthe ODER Luthers bessere Hälfte

27.10.2017

  |  ab 19:30 Uhr

  |  Bürgerzentrum Herzberg

Wer war Katharina Luther (geb. von Bora)? „Entlaufene“ Nonne, Ehefrau, Geschäftsfrau, sechsfache Mutter, Beraterin Luthers, Kämpferin für ihre Rechte und die Zukunft ihrer Kinder, ein Multitalent ihrer Zeit! In den „Tischreden der Katharina Luther“ entblättert die Autorin Christine Brückner das Kaleidoskop von Klugheit, Witz und Charme ihrer Protagonistin. Ohne Katharina wäre der Reformator wohl im Chaos des Alltags versunken und die lutherische Reformation nicht vorangekommen. Für manche Zeitgenossen war Katharina die “Xanthippe der Reformation”, für andere die Lichtgestalt im Hause Luthers, ein Vorbild für Generationen von evangelischen Pfarrfrauen. Marina Erdmann & Rolf Römer spannen mit vitalem Schauspiel und faszinierenden Klängen von Saxophon und Bassklarinette einen unterhaltsamen und sinnlich erfahrbaren Bogen vom Mittelalter in unsere Zeit hinüber. Marina Erdmann arbeitete für Bühnen wie: Berliner Schloßpark Theater, Berliner Ensemble, Deutsches Theater, an Stadttheatern in Potsdam/Halle/Magdeburg und war in TV-Rollen bei: Wege zum Glück, Der Landarzt, Zappek, Für alle Fälle Stefanie, Polizeiruf 110 zu Gast. Unter dem Dach von theater text & ton präsentiert sie, (projektgebunden auch mit weiteren Künstlern) literarische Kostbarkeiten. Außerdem ist sie als Dozentin an Schauspielschulen tätig. 

Aquaristik- und Terraristik Tage im Haus des Gastes

28.10.2017 - 29.10.2017

  |  Haus des Gastes Falkenberg

Theaterstück zur Reformation

31.10.2017

  |  Stadtkirche St. Marien Herzberg

Theaterstück zur Reformation in der Stadtkirche "St. Marien" Herzberg

Gottesdienst zum Reformationsfest

31.10.2017

  |  ab 10:00 Uhr

  |  Stadtkirche St. Marien Herzberg

Gottesdienst zum Reformationsfest in der Stadtkirche "St. Marien" Herzberg

Musik zum Hubertustag

03.11.2017

  |  ab 19:00 Uhr

  |  Klosterkirche Doberlug

Musik zum Hubertustag mit Jagdhornbläser und Gesang.

Prestewitzer Bauernmarkt

04.11.2017

  |  ab 09:00 Uhr

  |  Prestewitz

Heute findet wieder der Prestewitzer Bauernmarkt statt.

Wir freuen uns, Sie auf dem Gelände des Betriebssitzes des Prestewitzer Agrarmarktes e.V., Hauptstraße 112 in Prestewitz begrüßen zu dürfen.

Längst sind die regelmäßig an einem Samstag im Monat stattfindenden Märkte auf dem Freigelände der Prestewitzer Landwirtschaftsbetriebe zwischen Rothstein und Prestewitz zu einer guten Adresse geworden.

Es gibt frische Produkte aus erster Hand!

Keimzeit - 35 Jahre

04.11.2017

  |  ab 21:00 Uhr

  |  Kulturbastion Torgau

KEIMZEIT mit dem 35-jährigen Bühnenjubiläum in 2017 und am 04. November in der Kulturbastion Torgau.

Bereits 1982 begann die Karriere von Norbert Leisegang mit seinen Geschwistern im brandenburgischen Lütte. Mit über 120 Konzerten pro Jahr spielte das Sextett auf den Bühnen zwischen Ostsee und Erzgebirge. Das erste Album erschien 1990 bei der Berliner Hansa Musik und 1993 erschien der bis dato bekannteste Song „Kling Klang“. Seitdem veröffentlichte die Band 11 Studioalben, 2 Live Alben und eine Werkschau mit dem Titel „Land in Sicht“. Von rockig bis balladesk, die 6 Musiker bieten ein so breites Spektrum, dass man diese Band kaum in eine Schublade stecken kann. Ob mit „Kling Klang“ nach Feuerland, auf einem Schiff nach „Singapur“ oder jüngst auf einem Esel ins All – KEIMZEIT steht seit 35 Jahren auf den Bühnen des Landes.

Abenteuer mit den Kobolden Plani und Wuschel

05.11.2017

  |  ab 10:30 Uhr

  |  Planetarium Herzberg

Kinder-und Familienprogramm Im Planetarium Herzberg
Voranmeldungen: 03535 70057

Thomas Rühmann & Band "Richtige Lieder"

10.11.2017

  |  ab 20:00 Uhr

  |  Haus des Gastes Falkenberg

Thomas Rühmann & Band
Nach den «Falschen Liedern«, die wie richtige klingen nun «Richtige Lieder«, die so falsch nicht sind.
Die wirre Welt und mittendrin Du. Mutig, verzagt, geliebt, verstört, entschlossen. Viel Poesie, noch mehr Leben, trockener Humor. Lieddichtung. Klangkunst. Frappierende musikalische Vielfalt zwischen Indierock und Liedform.
Thomas Rühmann & Band machen diesmal die Musik selbst.
Alle erfinden, komponieren und arrangieren. Befreundete Dichter liefern die Songtexte. Fünf Musiker. Leidenschaftlich und virtuos. Da stimmt jeder Ton, jedes Wort, jedes Solo. Richtiger geht`s nicht.
Thomas Rühmann (voc/guit), Michael Ritter (guit, voc),
Peter Schenderlein (piano/keyboard, voc),
Lexa Thomas (bass, voc), Gören Eggert (drums, voc)

Harfenkonzert mit Christine Högl

11.11.2017

  |  ab 19:30 Uhr

  |  Planetarium Herzberg

Harfenkonzert Im Planetarium Herzberg
Voranmeldungen: 03535 70057

"DAS BESTESTE" - Musikkabarret SCHWARZE GRÜTZE

12.11.2017

  |  ab 17:00 Uhr

  |  Gut Saathain

Auch nach Jahren strotzen die Lieder der "Schwarze Grütze" vor Aktualität. Schon immer war es ihr Markenzeichen den fein geschliffene Wortwitz mit musikalischem Können zu verbinden, und ihre bitterbösen gesellschaftlichen Seitenhiebe virtuos mit dem reinen Spaß an der Sprache zu würzen.

Nach 20 Jahren gemeinsamer Bühnenpräsenz gibt es nun ein Wiederhören mit einigen der
besten deutschsprachigen Kabarettsongs, die die Kleinkunst derzeit zu bieten hat. Die Nummern des Duos haben über die Jahre nichts an Frische verloren – ganz im Gegenteil.

Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum lässt es die "Schwarze Grütze" so richtig krachen, es braucht schon eine gute Ausrede, sich das entgehen zu lassen.

"Schäferweihnacht"

28.11.2017

  |  ab 16:00 Uhr

  |  Haus des Gastes Falkenberg

Die Schäfer bringen den Weihnachtszauber auch in Ihre Nähe!

Mit ihrer Bühnenshow "Die Schäferweihnacht" gemeinsam mit Angela Wiedl, Richard Wiedl, Graziano und Katharina Herz. Sie zählen zweifellos seit vielen Jahren zu den Großen der Volksmusik. Bianca, Carla, Michael und Urschäfer Uwe, besser bekannt als Die Schäfer. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit geht die Erfolgsgruppe auf große Weihnachtstournee und feiert mit vielen Stars ein vorweihnachtliches Fest der Volksmusik, wo garantiert jeder Volksmusikfan ins Schwärmen kommen wird. Mit dabei sind Stars wie Angela Wiedl, eine der ganz großen Stimmen der Volksmusik und ihr Bruder Richard Wiedl, der sie in die Welt der Klassik und Operette entführen wird. Dazu laden sie die Schäfer zu ihren schönsten Liedern ein und werden musikalisch auf das schönste Fest des Jahres einstimmen. Natürlich mit den schönsten Weihnachtsliedern und tollen Geschichten und Gedichten rund ums Fest. Lassen sie sich verzaubern!

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.