Die ARCON GmbH setzt Akzente

Der Abschluss der Sanierung des „Weltspiegel“ in Cottbus, des ältesten Kinobaus im Land Brandenburg, war das Highlight des letzten Jahres für die ARCON Bauplanungs- und Bauüberwachungsgesellschaft mbH. Planung und Projektsteuerung von der behutsamen Restaurierung des Jugendstilbaues bis zum ergänzenden Neubau lagen in ihrer Hand. In Zusammenarbeit mit einem jungen Stuttgarter Innenarchitekten konnte dem Haus zu neuem Glanz verholfen werden. Zu Recht wurde das Projekt 2012 mit dem Denkmalpflegepreis des Landes Brandenburg geehrt.

Für die WBG Elsteraue setze das ARCON-Team mit dem generationengerechten Wohnprojekt „Berliner Eck“ in der Falkenberger Bahnhofstraße / Friedrichstraße  Maßstäbe in der Region. Das Projekt wurde 2008 mit dem ersten vom  Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen vergebenen Gütesiegel  „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ geehrt. 

„Natürlich freut es uns, wenn wir besondere Projekte für unsere Kunden umsetzen können, umso mehr wenn diese von Dritten als herausragend ausgezeichnet werden. Aber wir stellen auch bei einfacheren Sanierungsprojekten hohe Ansprüche an uns“, so der Geschäftsführer der  ARCON GmbH, Dipl.-Ing. Hartmut Walter. Neben der

Architektur sind Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit im Fokus der Planer. Mit Erfolg.

Seit über 10 Jahren unterstützt ARCON die WBG Elsteraue bei der Umsetzung größerer und kleinerer Projekte. Im Auftrag der Stadt Herzberg/ Elster wurde u.a. die Grundsanierung des Schulgebäudes und der Außenanlagen der Elsterland Grundschule umgesetzt.

Im 1990 in Cottbus gegründeten Unternehmen arbeiten heute 10 Mitarbeiter vom Architekten, Diplom-Ingenieur bis zur Diplom-Biologin. Weiterbildung ist selbstverständlich. 2012 erhielt der Architekt Ulrich Weineck des ARCON-Teams die Zertifizierung zum Passivhausplaner.

Seit 2008 ist Arcon mit einer Niederlassung in Herzberg/ Elster ansässig. „Da wir mehrere Mitarbeiter aus der Region um Herzberg beschäftigen, war die Niederlassung nur eine Frage der Zeit, sozusagen ein Schritt, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Wir sind einfach schneller in der Region und für unsere Kunden besser erreichbar“, so Herr Walter. 

Hauptsitz:
Karl-Liebknecht-Strasse 32 
03046 Cottbus 

Tel.: (03 55) 380 93-0
Fax:  (03 55) 380 93-33
E-Mail: info@arcon-cottbus.de 
Web: www.arcon-cottbus.de

 

Niederlassung:
Ludwig-Jahn-Straße 24
04916 Herzberg/ Elster 

Tel.: (03535) 48 30 87 
Fax:  (03535) 48 30 92

<-- zurück zur Übersicht